15.05.2018

SpotX sagt Fake-News-Content den Kampf an

Photo by Kayla Velasquez on Unsplash

Die Video-Vermarktungsplattform SpotX, Tochter der RTL Group, will dafür Sorge tragen, dass die Werbespots der Brand Advertiser stets auf markensicheren Websites ausgespielt werden. Insbesondere Fake-News Umfelder will der Plattformbetreiber vermeiden. Ermöglichen soll das eine neue Partnerschaft mit dem Unternehmen Zvelo.

Das Data-Intelligence Unternehmen hat sich im Bereich Adtech voll auf Fraud Prevention und Umfeld-Kategorisierung spezialisiert. Zvelo wirbt unter anderem damit, kurzlebige Fake-News-Sites und andere markenschädigende Umfelder sicher aufspüren zu können. Dafür nutzt das Unternehmen eine „ Classification Engine“, eine Kombination aus statistischen und heuristischen Analyseverfahren, das derzeit 550 Mio. einzelne Websites überprüft. Über die neue Partnerschaft wird das Inventar-Angebot auf der SpotX Plattform, die auch als programmatische Exchange fungiert, nahezu in Echtzeit überprüft und optimiert.